Externes Einsatzmittel: Polizei

Brand Müllcontainer

Zum zweiten Einsatz innerhalb von 24 Stunden wurde die zuständige Kleinschleife in der Nacht auf Dienstag alarmiert. Bereits auf der Anfahrt bekamen wir von der Leitstelle die Zusatzinfo, dass das Feuer bereits durch Anwohner gelöscht wurde.

Dies bestätigte sich kurz darauf auch. Die Aufgabe der Feuerwehr beschränkte sich deshalb darauf das Gebäude zu kontrollieren. Bereits kurze Zeit später konnten wir wieder ins Gerätehaus abrücken.

BMA hat ausgelöst

Zum ersten Einsatz 2021 wurde der Löschzug kurz vor der Mittagspause alarmiert. Mit dem Alarmstichwort “Brandmeldeanlage hat ausgelöst” ging es zu einem Industriebetrieb in die Carl-Benz-Straße nach Wehingen.

Vor Ort eingetroffen konnten wir kein Brandereignis feststellen. Kurze Zeit später konnte der Löschzug wieder einrücken.

Türöffnung Menschenrettung

Kurz vor 15 Uhr wurde die zuständige Kleineinsatzgruppe zusammen mit dem Rettungswagen zu einer Türöffnung alarmiert. Vor Ort angekommen, konnten wir die Wohnungstüre mittels Spezialwerkzeug öffnen um dem Rettungsdienst somit Zutritt zur Wohnung verschaffen.

Nach Rücksprache mit Rettungsdienst und Polizei konnten wir die Einsatzstelle nach zirka einer Stunde wieder verlassen.

BMA hat ausgelöst

Um 00:03 Uhr wurden wir mit dem Stichwort “BMA hat ausgelöst” zu einem Industriebetrieb in die Siemensstraße gerufen.

Dort hatte ein automatischer Rauchmelder im Keller ausgelöst. Nach der Erkundung durch den Gruppenführer und den Angriffstrupp konnte kein Auslösegrund festgestellt werden.

Durch eine Alarmplanänderung war ebenfalls die Feuerwehr Gosheim mit einem Löschfahrzeug im Einsatz. Diese mussten aber nicht tätig werden und konnten wieder Abrücken.

Fenster / Tür verschließen

Um 23:49 Uhr wurde die zuständige Kleineinsatzgruppe mit dem Stichwort “Fenster/Tür verschliessen” in die Bahnhofstraße alarmiert. Nach einem Einbruch galt es dort an einem Lebensmittelmarkt ein Fenster zu verschliessen

Bereits nach einer halben Stunde konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Türöffnung Menschenrettung

Um 21:50 Uhr wurde die zuständige Kleineinsatzgruppe mit dem Stichwort “Türöffnung zur Menschenrettung” in die Carl-Benz-Straße alarmiert. Dort hatte sich ein Kleinkind ungewollt in einem Zimmer eingesperrt.

Über ein Fenster verschafften wir uns Zutritt zum Zimmer und konnten das eingeschlossene Kind schnell befreien.

Bereits nach einer halben Stunde konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

BMA hat ausgelöst

Um 15:22 Uhr wurden wir mit dem Stichwort “BMA hat ausgelöst” zusammen mit der Feuerwehr Reichenbach nach Reichenbach alarmiert.

Nach der Erkundung konnte kein Auslösegrund der Anlage festgestellt werden.

Vergiftung mit CO

Um 17:09 Uhr wurde der Löschzug der Feuerwehr Wehingen zusammen mit dem Rettungsdienst und dem DRK Wehingen mit dem Alarmstichwort “Vergiftung CO / CO Austritt” in die Wehinger Vorstadt alarmiert. Am Einsatzort wurde bereits eine bewusstlose Person im Rettungswagen behandelt.

Unter Atemschutz wurde das Gebäude auf weitere verletzte Personen und dann auch auf die Quelle des Gasaustrittes abgesucht. Zusätzlich belüfteten wir das Gebäude mit einem elektrischen Lüfter.

Nach fast zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Ölspur

Um 18:00 Uhr wurde die zuständige Kleineinsatzgruppe zu einer Ölspur alarmiert. Die Ölspur erstreckte sich vom Wehinger Ortsgebiet Richtung Gosheim. Auch die Feuerwehr Gosheim war bereits im Einsatz.

Nach zirka einer Stunde konnten wir den Einsatz beenden und wieder ins Gerätehaus einrücken.