Rettung aus Höhen + Tiefen

Rettung aus Höhen + Tiefen

Datum: 23. Februar 2021 um 15:09
Alarmierungsart: DME
Dauer: 1 Stunde 18 Minuten
Einsatzart: H-05 Rettung Höhe/Tiefe
Einsatzort: Steinbruch Hochberg
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: MTW, HLF 20/16, LF 8, GW-L2
Weitere Kräfte: Bergwacht Donau-Heuberg, Bergwacht Rottweil, Feuerwehr Gosheim, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber


Einsatzbericht:

Um 15.10 Uhr wurden wir zu einer Rettung aus Höhen und Tiefen alarmiert.

Der genaue Einsatzort war zu Beginn nicht bekannt. Mit Hilfe der Anruferinformationen konnte der Verdacht auf einen Steinbruch des Hochbergs gelenkt werden, welcher sich schnell als richtig heraus stellte. Grund für den Alarm waren drei Wanderer, die ihren weg nach Wehingen abkürzen wollten, dabei abrutschten und sich selbst aus ihrer misslichen Lage nicht mehr befreien konnten. Mit Hilfe der Bergwacht konnten die Drei zügig und unversehrt aus dem Steilhang gerettet werden.

(Bildquelle: Bergwacht Rottweil)

 

Ramon Käfer
Ramon Käfer

Kommentare sind geschlossen.